Herbstatmosphäre im Haus mit Mica Decorations!

von Sandra Gremmen

Gastbloggerin Sandra Gremmen von @finntage:
Sandra Gremmen von @finntage ist mit über 193.000 Followern eine der einflussreichsten Wohnbloggerinnen der Niederlande.

Ja! Meine Lieblingsjahreszeit hat wieder begonnen. Ich liebe den Herbst so sehr! Wenn ich das am Ende des Sommers laut rufe, schauen mich die Leute oft wirklich sehr seltsam an. Es gibt nichts, was ich dagegen tun kann, aber schon Anfang September beschleicht mich dieses Gefühl.

Dann ist die Gartensaison für mich wirklich zu Ende und ich sehne mich nach den Abenden auf der Couch mit den brennenden Kerzen und der warmen Heizung. Ab September möchte ich auch wirklich wieder etwas im Haus tun und mache mich auf die Suche nach neuen Ideen.

Irgendwie „verdränge“ ich diese Gedanken im Sommer immer. Schließlich leben wir dann doch draußen. Und dann die Natur! Die ist doch im Herbst am schönsten. Warme grüne, braune, rote und gelbe Farben bilden ein wunderschönes Ganzes. Ich liebe es! Zwischen dem Sommer und Weihnachten verwandle ich mein Haus immer ein wenig, damit dort eine echte Herbstatmosphäre entsteht. Diesmal habe ich mit Kunstzweigen und wunderschönem Glas und Keramik von Mica Decorations gearbeitet. Natürlich in warmen Herbsttönen!

Die umfangreiche Kollektion aus farbigem Glas von Mica Decorations macht mich so glücklich. Sie sind darin so gut – wirklich wunderschöne Formen und Farben, für jeden etwas, in jedem Stil! Es mag ein bisschen verrückt klingen, aber ich habe zu Hause wirklich nie transparentes Glas stehen. Kein Windlicht, keine Vase, nichts! Transparentes Glas ist für mich nicht cool genug, denke ich. Mein Finntage-Haus ist eher für ein paar farbige Hingucker gemacht 😉 Also bin ich bei Mica Decorations an der richtigen Adresse.

Herbst in der Küche
Für die Küche habe ich tiefes Dunkelblau und Orangegelb gewählt. Das Gemälde an der Wand war mein Ausgangspunkt in Bezug auf die Farbe. So toll, jeder Ecke des Hauses, mit einer relativ kleinen Veränderung, eine andere Atmosphäre zu verleihen. Auf der Arbeitsplatte entschied ich mich für ein Set Glasvasen mit Füßchen. Hier kann ich mein Obst und meine Kräuter lagern. Das orange-gelbe Set bildet einen schönen Kontrast zu meinen grünen Retro-Fliesen. Auf diese Weise habe ich meiner Arbeitsplatte einen frischen Herbstlook verpasst!

Tipp: Verwenden Sie Vasen oder Blumentöpfe einmal nicht für das, wofür sie eigentlich bestimmt sind. Eine Vase kann auch ein Blumentopf oder – wie in meinem Fall – eine Obstschale sein. Eine solch überraschende Kombination hat wirklich eine tolle Wirkung.

Oh, und dann das Set auf dem Esstisch. Diese Farbe! Ich war sofort verliebt. Wunderschönes tiefes Königsblau kombiniert mit Kunstzweigen in herbstlicher Atmosphäre. Sagen Sie selbst – wie cool sieht das aus? Zusammen mit dem mattblauen Blumentopf eine Top-Kombination. Und es passt sehr gut zu meinem Gemälde in Herbsttönen. Und so herrlich, diese Kunstzweige! Kein Getue mit Wasser in der Vase 😉 oder verrückten Tierchen, die von den Zweigen auf Ihrem Küchentisch laufen. Was für eine wunderbare Herbstatmosphäre auf dem Tisch.

Tipps
Wenn Sie Vasen und/oder Blumentöpfe zusammenstellen, achten Sie auf den Höhenunterschied, der die Komposition vollendet oder zerstört. Arbeiten Sie also mit verschiedenen Höhen.
Außerdem ist es schön, Vasen und Blumentöpfe mit dem gleichen Farbton zu kombinieren. Das ergibt einen schönen Ton in Ton Effekt!
Und zu guter Letzt: nicht alle Vasen müssen immer gefüllt sein! Schauen Sie sich mal diesen wunderschönen blauen Blickfang an, der auch ohne Füllung wunderschön ist.

Herbst im Wohnzimmer
Ich suche schon seit geraumer Zeit nach einer schönen großen, coolen, farbigen Vase. Ich denke, dass die auf dem Tisch mit einem tollen Blumenstrauß einfach gut aussieht. Aber das war ernsthaft eine „unmögliche Aufgabe“. Und schauen Sie jetzt! Zwei tolle mattblaue/braune Glasvasen! Jetzt sehen sie mit diesen Zweigen einfach toll aus, aber ich kann es kaum erwarten, sie auch mit einem frischen Blumenstrauß zu kombinieren. In diesem Fall gilt jedoch erneut, dass sie auch ohne Füllung bereits ein Blickfang sind. Schauen Sie sich die schöne matte braun-blaue Schicht an der Außenseite der Vase an. Sehr cool!

Auch der Couchtisch erhielt eine feine Sammlung, in Form einer Mischung aus Glas und Keramik, gefüllt mit Pflanzen und Herbstzweigen. Ist das nicht sehr gemütlich? Ich liebe diese Kombination wirklich sehr, alle Farben & Materialien herrlich durcheinander. Denn sagen Sie selbst, das ergibt doch einen viel aufregenderen Effekt als sechs gleiche Blumentöpfchen oder Väschen? Und schauen Sie sich mal die tollen Pilze aus Holz mit Gold und meine Lieblingsherbstfarbe Orange an, für das ultimative Herbstgefühl!

Tipp: Scheuen Sie sich nicht, Materialien und Farben in einem Setting zu mischen. Achten Sie auch hier wieder auf die Höhenunterschiede. Alles in einer Farbe und den gleichen Höhen ergibt einen viel weniger interessanten Effekt, probieren Sie es selbst mal aus!

Die Aufgabe: Mein Haus in Herbstatmosphäre…. GELUNGEN! 😉 Bereit für gemütliche Herbstabende im Haus!

Wie finden Sie das?

Ich wünsche Ihnen einen schönen Herbst!

Liebe Grüße, Sandra

Betreff: Gast blog