JEDE PFLANZE VERDIENT EIN SCHÖNES HÄUSCHEN

von Sandra Gremmen


Gastbloggerin Sandra Gremmen von @finntage:

Sandra Gremmen von @finntage ist mit über 166.000+ Followern eine der einflussreichsten Heimbloggerinnen der Niederlande. In diesem Blog zeigt sie, wie sie Pflanzen von ihrer besten Seite in Glas und Keramik präsentiert.


Pflanzen in Keramik und Glas nach @ finntage
Ich liebe Pflanzen! Viele Pflanzen! Es ist jedoch immer eine Herausforderung, sie wirklich schön zu präsentieren. Denn Ihre Pflanze kann wunderschön sein, aber wenn sie kein schönes Häuschen hat, ist sie für mich nicht vollständig. Für mich ist es die Kombination, mit der Sie ein Statement abgeben.

Meine Pflanzen stehen in der Regel in Blumentöpfen, hauptsächlich aus Keramik. Mica Decorations hat ein wunderschönes Keramiksortiment und es fällt mir immer schwer eine Entscheidung zu treffen, #Luxusproblem?! Und vergessen Sie nicht die Glaskollektion, da haben sie auch alles Mögliche, in allen Formen und Größen. In diesem Blog kombiniere ich Glas und Keramik, um mein Badezimmer neu zu gestalten.

Worauf sollte man achten, wenn man Glas und Keramik bei der Gestaltung in einem Raum kombinieren möchte? Es ist besonders wichtig, dass die Formen der Gläser und der Keramiken ein Match bilden. Außerdem muss man auf unterschiedliche Höhen/Größen achten. Es wird nämlich optisch weniger aufregend, wenn vier identische Blumentöpfe in einer Reihe stehen. ?

Sie können sich auch für Blumenständer und Blumenampeln entscheiden, um Höhe zu kreieren, die habe ich hier verwendet.

Wenn Sie mit zwei verschiedenen Materialarten (Glas und Keramik) arbeiten, dann wählen Sie bei der Keramik einen Farbton, der für Ruhe sorgt.

Gut, auf der Suche nach schönen Pflanzen! Leider kann nicht jede Pflanze ins Wasser gestellt werden, aber zum Glück gibt es sehr viele Pflanzen, die das angenehm finden, wie zum Beispiel:

Philodendron
Epipremnum (Efeutute)
Begonie
Clusia (Balsamapfel)
Efeu
Monstera (Fensterblatt)
Anthurium (Flamingoblume)

Ich habe mich dafür entschieden, eine Clusia und eine Monstera in ein Glas zu stellen. Und für die Keramiktöpfe habe ich Farne ausgesucht, diese Pflanzen sind typische Badezimmerpflanzen und ich finde, dass sie gut zur Clusia und Monstera passen.

Schritt 1:
Stellen Sie alles zusammen auf einen Tisch. So kreiere ich selbst gerne ein vollständiges Bild von den Materialien, Formen und Farben und hoffe immer, den WOW-Effekt sofort zu spüren. Und ja, das Ganze zusammen ist schon ein Fest für sich. Grün, Glas und Keramik, glücklicher kann man mich nicht machen!

Schritt 2:
Ich habe einen großen Eimer mit Wasser benutzt, um die Wurzeln der Pflanzen freizulegen und abzuspülen, weil das weder für das Waschbecken noch für die Spüle gut sein dürfte, denke ich. Wenn die Wurzeln der Pflanze und ihr Glasgefäß schön sauber sind, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Schritt 3:
Eine kleine Wasserschicht im Glasgefäß reicht schon aus, ansonsten würde ihre Pflanze schwimmen oder untertauchen, und das ist natürlich nicht beabsichtigt. Dann setzen Sie die Pflanzen in die Töpfe und voila, alles #auf seinem Platz!

Ich habe mich dafür entschieden, die Glasgefäße zusammenzustellen, eine solch fragile Gruppe verstärkt das gesamte Erscheinungsbild. Die robusten Keramiktöpfe habe ich im Badezimmer verteilt, die kommen auch einzeln gut zur Geltung. ?.

Was für ein toller Effekt, oder? Die Glasgefäße werden mit einer Pflanze so viel cooler, und die Kombination mit Keramik verleiht dem Ganzen noch ein wenig mehr Schwung. Ich bin glücklich! Wie finden Sie das?

Ich nehme jetzt ein Bad ?- bis zum nächsten Mal!

Liebe Grüße, Sandra

Betreff: Gast blog